Übersetzung Koreanisch - Deutsch

KOREANISCH-ÜBERSETZUNGEN
MIT QUALITÄTSGARANTIE
Das Fachübersetzungsbüro bietet die Übersetzung Koreanisch-Deutsch durch muttersprachliche Übersetzer mit Hochschulabschluss an.

Übersetzungsbüro
Koreanisch - Deutsch

Als Fachübersetzungsbüro (FÜB) bieten wir Ihnen Koreanisch-Übersetzungen gemäß der Übersetzernorm ISO 17100. Ein ausgedehnter Bewerbungsprozess unserer Koreanisch-Übersetzer zählt ebenso zum Qualitätsmangement wie ein Korrektulauf jeder Übersetzung nach dem 4-Augenprinzip. Die Anlage eines Glossars, welche Ihr Coroporate Wording beinhaltet, kann auf Wunsch mitgeleifert werden. Die weltweite Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Übersetzern exzellenten Konditionen für die Übersetzung Koreanich Deutsch auf nahezu allen Fachgebieten anbieten. Überzeugen Sie sich selbst. Nehmen Sie einfach Kontakt mit einem unserer Kundenberater auf und bitten Sie um ein kostenloses Angebot.

Suchen Sie einen Koreanisch-Übersetzer? Möchten Sie einen Text, eine Urkunde oder ein Dokument auf Koreanisch übersetzen lassen? Unser Übersetzungsbüro bietet Koreanisch-Übersetzungen
mit Qualitätsgarantie.

Benötigen Sie die Übersetzung von Vertrag, Webseite oder Geschäftsbericht von Deutsch auf Koreanisch. Wir übersetzen technische, wissenschaftliche, juristische und medizinische Fachtexte durch muttersprachliche Koreanisch-Übersetzer.

Beglaubigte Übersetzung
Koreanisch <> Deutsch

Unser Koreanisch-Übersetzungsdienst hat sich auf die beglaubigte Übersetzung Deutsch <> Koreanisch spezialisiert und übersetzt und beglaubigt neben Zeugnis, Heiratsurkunde, Geburtsurkunde, Scheidungsurteil, Führerschein, Abstammungsurkunde, Ledigkeitsbescheinigung, Kaufvertrag, Arbeitszeugnis, Praktikumszeugnis oder Führungszeugnis viele weitere Urkunden durch gerichtlich vereidigte und ermächtigte Koreanisch-Übersetzer. Senden Sie uns einfach Ihre Dokumente als Scan und erhalten Sie einen Kostenvoranschlag.

GROSSE AUSWAHL AN FACHÜBERSETZERN

0
KOREANISCH-ÜBERSETZER
0
VEREIDIGTE ÜBERSETZER

Technische Übersetzung
Koreanisch Deutsch

Des Weiteren bietet unser Übersetzungsbüro technische Übersetzungen von Bedienungsanleitung, Gebrauchsanweisung, Handbuch und vielen anderen technischen Dokumentationen. Hinzu kommen Koreanisch-Übersetzungen von medizinischen Fachtexten aus Humanmedizin, Tiermedizin, Pharmazeutik und Medizintechnik. Die Übersetzung von Webseiten, Onlineshops, Dissertation & Masterarbeit, aber auch die Übersetzung von Lebenslauf (CV), Katalog, Broschüre, Flyer oder Prospekt runden unser Übersetzungsangebot für Koreanisch-Deutsch ab.

1

SCHRITT 1

Senden Sie uns die zu übersetzenden Texte oder Dateien per Email zur Textanalyse durch unser Übersetzungsmanagement. Amtliche Dokumente und Urkunden benötigen wir als Scan.

2

SCHRITT 2

Nachfolgend erhalten Sie von uns einen Kostenvoranschlag inklusive zu erwartender Lieferzeit. Für die Übersetzung eines Dokumentes von 1-5 Seiten sind etwa 1-2 Werktage zu erwarten.

3

SCHRITT 3

Nach Eingang Ihres Übersetzungsauftrages wird dieser durch unsere Koreanisch-Übersetzer bearbeitet und anschließend durch unser Qualitätsmanagement geprüft. Beglaubigte Übersetzungen werden Ihnen inklusive Stempel und Unterschrift per Post zugesandt.

Beglaubigte-Uebersetzung-Koreanisch-Deutsch

Die Koreanische Sprache wird in Süd- und Nordkorea von mehr als 70 Mio. Menschen gesprochen. Weltweit gibt es ungefähr 78 Millionen koreanisch sprechende Menschen. Auf dem Gebiet der Volksrepublik China gibt es eine koreanischsprachige Minderheit. In China hat koreanisch offiziell den Status einer anerkannten Minderheitensprache. In den zentralasiatischen Republiken der ehemaligen Sowjetunion lebt eine koreanischsprachige Minderheit mit der Eigenbezeichnung “Goryeoin” oder “Goryeosaramdeul”. Weitere größere koreanischsprachige Minderheiten außerhalb Koreas gibt es in Japan und den USA. Der Ursprung der koreanischen Sprache ist, wie der des Japanischen, nicht vollkommen geklärt. Ein Großteil der Forscher ist sich weitgehend darüber einig, dass die koreanische Sprache zur ural-altaischenSprachfamilie gehört und innerhalb dieser zur altaischen Gruppe. Diese teilt sich in die den mongolischen, den turksprachigen und den tungusisch-mandschurischen Zweig auf, zu dem auch das Koreanische gehört.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?